Schlagwort: Münsterland

Turnierangebote

Philipp Schulze Schwering schickt jede Woche per E-Mail Turnierangebote des SC Steinfurt und der SF Reckenfeld heraus. Ich veröffentliche sie einmal hier, merkt Euch die Termine:

Dienstag, 13.07.2021, ab 20:00 Uhr Blitz 3+2, Dauer 100 Minuten, Einzel,
Ausrichter: SC Steinfurt, Link: lichess.org/tournament/VFSFElrG

Freitag, 16.07.2021, ab 20:15 Uhr Blitz 3+2, Dauer 120 Minuten, Einzel,
Ausrichter: SF Reckenfeld, Link: lichess.org/tournament/DKOICRzX

Samstag, 17.07.2021, ab 20:00 Uhr Blitz 3+2, Dauer 110 Minuten, Einzel,
Ausrichter: SF Reckenfeld, Link: lichess.org/tournament/NgTlzTgw

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rochade-emsdetten.de/2021/07/turnierangebote/

Abstimmung mit den Füßen oder:

Wie geht es jetzt weiter?

Zu einer sportlichen Farce ist der Abschluss der Saison 2019/21 auf NRW-Ebene verkommen. Von den 70 angesetzten Spielen haben nur 25(!) stattgefunden. In der Oberliga fielen sieben von zehn Begegnungen aus, in den beiden NRW-Ligen fanden 14 der 20 Matches nicht statt. In den vier NRW-Klassen wurden 24 der 40 Mannschaftskämpfe abgesagt. Die «Erfolgsquote» von knapp 36% ausgespielten Mannschaftskämpfen spricht Bände, die Gründe für die Absagen sind vielfältig.

Um es mit dem Titel dieses Artikels auszudrücken: Die NRW-Schachspieler haben mit den Füßen abgestimmt.

Zusammenfassung der 8. und vorletzten Runde von «Seitenschach» auf Twitter

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rochade-emsdetten.de/2021/07/abstimmung-mit-den-fuessen-oder/

Ewoud De Groote gewinnt die Stadtmeisterschaft

Ewoud De Groote vom SC Rochade Emsdetten hat das Sparkassen-Open gewonnen. In der ersten online ausgetragenen Stadtmeisterschaft belegte er ungeschlagen mit 8,5 Punkten aus neun Partien den ersten Platz. Vizemeister wurde der Münsteraner Leonhard Ortmeier mit 7,5 Punkten. Auf dem dritten Platz landete Simon Hiller, ebenfalls vom austragenden Verein Emsdetten, mit 7 Punkten.

Ewoud de Groote

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rochade-emsdetten.de/2021/07/ewoud-de-groote-gewinnt-die-stadtmeisterschaft/

Hier spricht der Schiedsrichter

Georg Kemper ist Schiedsrichter und Spielleiter im Schachverband Münsterland. Damit ist er auch stimmberechtigtes Mitglied im Bundesspielausschuss NRW (BSA). Auf NRW-Ebene ist er als Spieler, Mannschaftsführer und Schiedsrichter unterwegs. Er war Teilnehmer der beiden Sitzungen des BSA im Mai und Juni. Am vergangenen Samstag hat er die Oberligapartie SK Münster 32 gegen den SV Mülheim-Nord 2 geleitet.

Georg hat uns gebeten, seine Sicht zum Vorfall in diesem Wettkampf darzulegen. Weil die Vorgänge rund um das Hygienekonzept (download hier) nicht nur bei uns Fragen aufwarfen, sind wir diesem Wunsch gerne nachgekommen. Hier ist sein Text:

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rochade-emsdetten.de/2021/06/hier-spricht-der-schiedsrichter/

Absage, die zweite

Den «Chicken Run» haben wir diesmal verloren, aber absichtlich. Ich habe gestern Abend unser letztes Heimspiel der Saison in der NRW-Liga gegen den Godesberger SK abgesagt. Die Sparkasse lässt aktuell noch keine betriebsfremden Personen zu, die AWO steht uns am ersten Feriensonntag nicht zur Verfügung und die dritte Alternative, Hof Deitmar, ist höchstwahrscheinlich zu klein.

Des weiteren bekomme ich aus diversen, hinlänglich bekannten Gründen auch keine wettbewerbsfähige Mannschaft zusammen. Unserem Gegner gegenüber, der mit einigen Legionären spielt und eine weite Anreise hat, fand ich es nur fair, zu so einem relativ frühen Zeitpunkt abzusagen. Davon ab: Nach dem Chaos um das Hygienekonzept – siehe SK Münster 32 – und den mir unklaren Bedingungen einer Ausrichtung bin ich froh, mich nicht mehr darum kümmern zu müssen.

Den Viererpokal auf NRW-Ebene – 1. Runde am darauffolgenden Ferienwochenende (10./11.7.21) – werden wir ebenfalls nicht ausrichten und auch nicht daran teilnehmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.rochade-emsdetten.de/2021/06/absage-die-zweite/