«

»

Apr 14 2016

Beitrag drucken

Der neue Verbandsblitzeinzelmeister kommt aus Emsdetten

IMG_1683

Glückwunsch Simon!!!

Am 10.4.2016 fanden in Heiden die Verbandsblitzeinzelmeisterschaften statt. Nachdem sich die Rochadedelegation bei den Bezirksblitzmeisterschaften 5 der 6 Qualifikationsplätze sichern konnte, ging es nun darum auf einen der nur 2 Qualifikationsplätze für die NRW-Blitzeinzelmeisterschaften zu gelangen. Dies gelang dann auch tatsächlich Simon Hiller, der sich mit 15,5 Punkten aus 18 Partien sogar den Titel des Verbandsblitzeinzelmeisters 2016 verdiente.
Damit ist Rochade Emsdetten sowohl bei den Blitzmannschaftsmeisterschaften, als auch im Einzelblitzwettbewerb auf Landesebene vertreten.

Starke Leistung des Emsdettener Nachwuchsspielers Leonhard Ortmeier!

Besonders hervorzuheben ist zudem der starke Auftritt von Leonhard Ortmeier. Das Emsdettener Jugendtalent holte bei seiner ersten Teilnahme an den Verbandsblitzmeisterschaften 8,5 Punkte aus den 18 Partien. Beeindruckender als der daraus folgende 11. Platz war das Spiel von Ortmeier.
So hat ihm seine geringe Erfahrung noch einige Punkte gekostet, die er reichlich verdient hätte. Nicht nur gegen den späteren Sieger hatte er sich eine deutlich bessere Stellung erspielt, auch hatte er unter anderem den Titelverteidiger am Rande einer Niederlage. Letztlich ging er gegen ersteren dann doch leer aus, während er gegen letzteren noch einen halben Punkt rettete. Es bleibt spannend abzuwarten, wie die Ergebnisse mit mehr Erfahrung aussehen werden. Im Weiteren landete Holger Lehmann auf Platz 5, Uwe Sommer auf Platz 8 und Andreas Nöring auf Platz 18.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2016/04/der-neue-verbandsblitzeinzelmeister-kommt-aus-emsdetten/