Category: Jugendarbeit

Stützpunkttraining in Emsdetten

Stützpunkttraining nach den Ferien wieder zurück

Nach den Sommerferien startet für die jungen Schachtalente wieder das Stützpunkttraining. Aufgrund der guten Jugendarbeit wurde der SC Rochade Emsdetten vom Schachbund NRW ausgesucht einen der Landesleistungsstützpunkte zu verantworten.
In diesem Rahmen findet monatlich eine mehrstündige Trainingseinheit unter Anleitung von
B-Trainer und Jugendwart Simon Hiller statt.

Neben den zwei emsdettener Mitgliedern des Landesleistungskaders – Adrian Deleré und David Li – vervollständigen weitere Rochade-Nachwuchsspieler die Trainingsgruppe und sogar Talente der Schachfreunde Borken nehmen teil. Nach der verdienten Sommerpause startet damit für den vielversprechenden Nachwuchs das volle Trainingsprogramm.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/09/stuetzpunkttraining-in-emsdetten/

Sichtungsturnier Emsdetten

Schachnachwuchs kämpft in Emsdetten um Verbands-Qualifikation

Stetig steigert der SchachClub Rochade Emsdetten seine Bemühungen in der Nachwuchsarbeit, vereinsintern, wie auch regional.

Zuletzt galt es das Sichtungsturnier der Schachjugend Münsterland auszurichten.
Dabei kamen ca 70 Kinder aus der Region nach Emsdetten, um in den Altersklassen U10 und U12 einen Qualifikationsplatz für die Verbandseinzelmeisterschaften zu erringen, während es in der Altersklasse U8 galt sich einen Pokal zu sichern.

Für die Rochade-Jugend sollte es leider nicht zur Qualifikation reichen, jedoch konnten sich Leander Deleré in der U10 und Iwan Kudrawzew in der U8 einen Pokal sichern. Mit viel Turniererfahrung und Spaß, war das Sichtungsturnier ein Erfolg, mit dem der SC Rochade einmal mehr seine Selbstverpflichtung zur Jugendförderung dokumentiert.
Im November geht es dann bereits weiter, wenn in Emsdetten der nächste Einsteiger-Cup stattfinden wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/09/sichtungsturnier-emsdetten/

U20 mit knapper Auftaktniederlage

Ahaus war zu stark

Am vergangenen Sonntag stand in der U20 NRW-Liga der erste Spieltag auf dem Plan. Dass der SC Rochade in dieser Saison auf Landesebene sich mit anderen Topteams messen kann, ist eigentlich eine glückliche Fügung, da am Ende der letzten Spielzeit das Emsdettener Nachwuchsteam als Drittletzter der Tabelle eigentlich abgestiegen war. Doch der freiwillige Rückzug der Mannschaft aus Kamen erlaubte den Verbleib in der Topliga Nordrhein-Westfalens.
Die Voraussetzungen für das erste Match am Sonntagmorgen in Stroetmanns Fabrik waren jedoch nicht die allerbesten, fehlten doch zwei Stammspieler. Nach einem langen und spannenden Kampf mit viel Gegenwehr musste sich die Rochadetruppe am Ende knapp mit 3,5 zu 2,5 geschlagen geben. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/09/u20-mit-knapper-auftaktniederlage/

Ausschreibung Sichtungsturnier

Hallo liebe Schachfreunde,

hier findet ihr die Ausschreibung für das Sichtungsturnier am 17.09. in der Mensa des Gymnasiums Emsdetten.Ausschreibung_Sichtungsturnier-2017

Wer helfen möchte und gern Kuchenspenden abgeben will, melde sich bitte bei Simon Hiller!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/08/ausschreibung-sichtungsturnier/

Schachturnier am Gymnasium Martinum

In diesem Halbjahr gingen die „Martinumsmeisterschaften“ im Schach in ihre zweite Auflage.
Sie bilden eine von mehreren Formen der Kooperation zwischen dem Gymnasium und dem SchachClub Rochade Emsdetten.
Bei dem Schnellschachturnier spielten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 über einen Zeitraum von mehreren Wochen jeweils in der Mittagspause ihre Partien mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Person. Nachdem die erste Auflage in 2016 mit 5 Spielern durchgeführt wurde, konnten sich Schule und Verein in diesem Halbjahr über 10 TeilnehmerInnen freuen.
Trotz der gestiegenen Zahl an Gegnern, konnte Mattes Frenker vom SC Rochade Emsdetten seinen Titel – erneut verlustpunktfrei – verteidigen. Dicht gefolgt wurde er dabei von Michel Negraszus, der lediglich gegen den späteren Turniersieger einen Punkt abgeben musste.
Das Treppchen komplettierte Kaya Pieper vom SC Rochade Emsdetten, der sich den 3. Platz sicherte. Organisiert und begleitet wurde das Turnier vom Rochade-Jugendwart Simon Hiller, der ein positives Fazit ziehen konnte: „ Neben dem guten Abschneiden der Rochade-SpielerInnen freut mich besonders, dass so viele Kinder Spaß am Schachspiel zeigen und sogar bereit sind einen Teil ihrer Mittagspause dafür aufzubringen.“ Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/07/%ef%bb%bfschachturnier-am-gymnasium-martinum/