Rochade 5 mit Auswärtserfolg in Steinfurt

Ein in jeder Hinsicht erfolgreiches Wochenende feierte die 5. Mannschaft des SC Rochade Emsdetten am 2. Spieltag der neu gegründeten Bezirksklasse Borken-Steinfurt. Nicht nur wurden zwei wichtige Mannschaftspunkte durch den 4:2 Erfolg gegen Steinfurt 4 eingefahren, sondern vor allem freuten sich Spieler und Verein über das gelungene Debüt von Justus Schmitz am Schachbrett, der sicherlich vielen Emsdettenern noch als früherer Top-Badmintonspielern der Stadt bekannt sein dürfte.

Justus Schmitz feierte ein erfolgreiches Debüt bei Rochade

Schmitz war es auch, der im Mannschaftskampf am Samstag das Rochadeteam frühzeitig durch einen jederzeit ungefährdeten Sieg an Brett 6 in Führung brachte. Er war seinem Steinfurter Gegner schlichtweg haushoch überlegen, was schließlich zu einem recht schnellen Matt führte.

Diesen Vorsprung baute kurze Zeit später Mannschaftsführer Peter Ortmeier am 2. Brett aus. In einer für beide Seiten zweischneidigen Stellung nutzte er einen Fehler seines Gegners konsequent aus und setzte diesen ebenfalls matt. Als dann auch noch Helmut Nieland an Brett 3 nach deutlichem Materialgewinn seinen Gegenüber zur Aufgabe zwang, war mit dem 3:0 Vorsprung der Mannschaftskampf eigentlich schon zugunsten der Emsdettener entschieden, da auch Christian Wienker am Spitzenbrett klar auf Gewinn stand.

Daher konnten auf Gästeseite die Niederlagen von Werner Remmes an Brett 4 und Gerd Sieg an Brett 5 auch als Schönheitsfehler abgebucht werden. Beide mussten schon ausgangs der Eröffnung Materialverlust hinnehmen, was dann in klaren Niederlagen endete. Den Gesamtsieg brachte schließlich – wie alle erwartet hatten – Christian Wienker unter Dach und Fach. Er war mit Turm und Dame in die gegnerische Königsstellung eingedrungen, wobei er der Steinfurter Spitzenspielerin der Dame berauben konnte. Das wiederum veranlasste die Steinfurterin zur Partieaufgabe, womit der 4:2 Sieg für Rochade perfekt war.

Mit diesem Sieg kann sich die Mannschaft zunächst einmal im Mittelfeld platzieren. Wohin der weitere Saisonverlauf gehen wird, lässt sich derzeit schwer absehen, aber mit dem Debütanten Justus Schmitz steht der Mannschaft zumindest ein ganz spielstarkes neues Teammitglied für die Zukunft zur Verfügung.

(Peter Ortmeier)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2019/10/rochade-5-mit-auswaertserfolg-in-steinfurt/