«

»

Feb 21 2016

Beitrag drucken

Siege für Rochade-Bezirksliga-Teams

Die Rochade Bezirksliga-Teams können sich über ein erfolgreiches Wochenende freuen: Beide Mannschaften konnten gegen direkte Tabellennachbarn gewinnen.

1:0 für Emsdetten: Regobert Eijkelkamp

1:0 für Emsdetten: Regobert Eijkelkamp

Die Ausgangslage im Verfolgerduell war klar: Nur der Gewinner aus der Begegnung Rochade III gegen die Schachfreunde Reckenfeld konnte dem Tabellenführer Neuenkirchen auf den Fersen bleiben, die selbst mit Steinfurt III auf einen leichten Gegner trafen. In einem kampfbetonten Match neigte sich die Waage nach 3½ Stunden deutlich zugunsten der Hausherren: Regobert Eijkelkamp hatte in der Eröffnung einen Bauern geopfert und dafür die Initiative erhalten. In einem schön gespielten Angriff konnte er das geopferte Material mit Zinsen zurückgewinnen und in ein gewonnenes Turmendspiel abwickeln. Auch Emsdettens Jugendabteilung kennt Ihre Eröffnungen: Leonard Ortmeier und Philipp Wissing starteten gut in ihre Partien. Leonard klemmte den gegnerischen König in einer Ecke ein und fand dann ein elegantes Läuferopfer, dass die gegnerische Dame forciert eroberte – 2:0 für Emsdetten. Philipp lockte seinen Gegner in eine schlechte Variante und  gewann Material. Der weitere Partieverlauf kannte nur eine Richtung, und beide Emsdettener Jugendliche führen nun gemeinsam die Topscorerliste der Bezirksliga an. Glückwunsch! Als nächste Ergebnisse kamen zwei Unentschieden auf das Ergebnisboard – Sven Wehmeier und Norbert Willermann hatten beide über weite Strecken Gewinnchancen, konnten diese aber gegen akkurate Verteidigung nicht in volle Punkte umsetzen. Dafür gelang es Mannschaftsführer Jörg Siebald, seinen Gegner im Mittelspiel zu überspielen und zwei verbundene Freibauern herauszuarbeiten. Diese brachten dann auch den Sieg zum 5:1 und zur entgültigen Entscheidung. Diese Gelegenheit nutzte dann auch Thomas Hummel zum Friedensschluss, allerdings war die Endstellung hier wohl zumindest problematisch für die Dettener Seite… Dieses Glück blieb Theo Visschedijk am Spitzenbrett leider verwehrt – gegen den deutlich besten Reckenfelder konnte er die Partie lange offen halten, nach fast fünf Stunden Spielzeit wurde sein König jedoch ins Freie gedrängt und matt gesetzt. Endstand somit 5½ : 2½ für Emsdettens Dritte, die damit dem Tabellenführer weiter im Nacken sitzen.

 

2 Spiele, 2 Siege: Nico Hoppe

2 Spiele, 2 Siege in der Bezirksliga: Nico Hoppe

Die 4. Mannschaft des SC Rochade Emsdetten konnte am Samstag endlich den ersten Mannschaftssieg gegen den CC Rheine einfahren.

Der Tabellenletzte der Bezirksliga trat leider nur mit 7 Spielern an, Michael Horstmann gewann kampflos am 1. Brett.

Nach zwei Remisen an den Brettern 2 und 3 durch Tobias Peters und Erich Pfeiffer konnte Maximilian Bahr den Zwischenstand auf 3-1 erhöhen. Bahr spielte mit Schwarz eine Stellung mit wechselseitigen Rochaden. Schnell gewann er einen Bauern und konnte diesen Vorteil weiter ausbauen. Bevor ein Bauer zur Dame durchziehen konnte, gab der Gegner auf.

IMG_1627

Maximilian Bahr gewann zum 3-1

Nico Hoppe bestätigte seine aufsteigende Form und ließ dem Gegner am 7. Brett keine Chance.

Richard Schneider übersah einen Bauernverlust in der Eröffnungsphase, nach druckvollem Mittelspiel konnte er einen Bauern zurückerobern. Es entstand eine ausgeglichene Stellung und das Remis sicherte den Mannschaftssieg.

Gerhard Sieg kam kurzfristig als Ersatzspieler am 8. Brett zum Einsatz und konnte einen halben Punkt zum Gesamterfolg beisteuern.

Christian Wienker verlor in der Eröffnung durch eine Ungenauigkeit einen Bauern und tauschte den schwarzen Läufer gegen Springer. Dann verbarrikadierte sich Wienker mehr und mehr am Königsflügel und versuchte am Damenflügel anzugreifen. Als Helmut Stroot seinen Läufer einstellte, er übersah, daß der Läufer zwar durch einen Bauern gedeckt war, dieser Bauer jedoch nicht schlagen konnte ohne einen Damenverlust zur Folge zu haben, fiel seine Partie langsam auseinander- zum 6-2 Endstand.

Bezirksliga: Tabelle

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sp + = MP BP
1 SF Neuenkirchen 2 ** 4,0 4,5 4,5 5,5 5,0 5,0 6 5 1 0 11 28.5
2 SC Rochade Emsdetten 3 ** 5,5 4,5 2,5 6,5 7,0 7,0 6 5 0 1 10 33.0
3 SV Ibbenbüren 2 4,0 ** 1,5 4,0 5,5 6,5 6,5 6 3 2 1 8 28.0
4 SF Reckenfeld 1 3,5 2,5 ** 4,5 5,5 4,5 6,5 6 4 0 2 8 27.0
5 SV Ibbenbüren 1 3,5 6,5 ** 0,0 4,5 5,5 5,0 6 4 0 2 8 25.0
6 SC Steinfurt 2 3,5 3,5 8,0 ** 4,0 5,5 5,0 6 3 1 2 7 29.5
7 SK Westerkappeln 1 5,5 4,0 2,5 3,5 4,0 ** 8,0 6 2 2 2 6 27.5
8 SC Rochade Emsdetten 4 2,5 1,5 2,5 3,5 2,5 ** 6,0 6 1 0 5 2 18.5
9 SC Steinfurt 3 3,0 1,0 1,5 1,5 2,0 2,5 ** 6 0 0 6 0 11.5
10 Chess Club Rheine 1 3,0 1,0 1,5 3,0 0,0 2,0 ** 6 0 0 6 0 10.5

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2016/02/siege-fuer-rochade-bezirksliga-teams/