Category: News – 4. Mannschaft

Chancen nicht genutzt

Im zweiten Spiel der Bezirksliga Steinfurt kassierte die 4. Mannschaft des Schachclubs Rochade Emsdetten am vergangenen Samstag gegen die Erstvertretung der Schachfreunde Reckenfeld mit 3,5-4,5 die zweite knappe Niederlage der Saison. Obwohl das Team nahezu in Bestbesetzung antreten konnte, war Reckenfeld auf dem Papier das etwas stärkere Team. Ein Erfolg der Emsdettener schien in Reichweite, aber zwei Fehlgriffe in besserer Stellung kosteten den Sieg.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2018/09/chancen-nicht-genutzt/

Rochade IV verliert knapp gegen SF Neuenkirchen

Mit nur geringen Erwartungen war die 4. Mannschaft des Schachclubs Rochade Emsdetten am vergangenen Samstag zum ersten Spiel der neuen Saison in der Bezirksliga Steinfurt nach Neuenkirchen gefahren. Der Gegner, die erste Mannschaft der Schachfreunde Neuenkirchen, hatte in der vergangenen Saison noch drei Klassen höher gespielt. Auch wenn dort einige erfahrene Spieler den Verein verlassen haben, ist das Team vor allem an den oberen Brettern noch immer bärenstark besetzt.
Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2018/09/rochade-iv-verliert-knapp-gegen-sf-neuenkirchen/

Rochade IV schlägt sich tapfer

Rochade IV besser als erwartet
Am Samstag bestritt die 4. Mannschaft des SC Rochade bei den Schachfreunden in Reckenfeld ihr drittes Meisterschaftsspiel. Beim Tabellenführer der Bezirksliga Steinfurt mussten sie eine knappe 3:5 Niederlage hinnehmen.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/12/rochade-iv-schlaegt-sich-tapfer/

4. u. 5. Mannschaft

23/09/2017
16:00bis22:00
11/11/2017
16:00bis22:00
02/12/2017
16:00bis22:00
13/01/2018
16:00bis22:00
24/02/2018
16:00bis22:00
17/03/2018
16:00bis22:00
21/04/2018
16:00bis22:00

Mannschaftsaufstellungen

Tabelle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/11/4-u-5-mannschaft/

Rochade IV enttäuscht

Rochade IV lässt gegen Steinfurt die Punkte liegen

Am vergangenen Samstag wollte die 4. Mannschaft des SC Rochade Emsdetten gegen die Drittvertretung des Schachclubs Steinfurt in der Bezirksliga die Weichen für den Klassenerhalt stellen. Leider ließ die Mannschaft dabei beste Chancen aus und stand am Ende mit leeren Händen da.

Nachdem Klaus Wessendorf und Erich Pfeiffer wie geplant schon frühzeitig in den Remishafen eingelaufen waren, konnte Mannschaftsführer Rainer Schulte in einer schönen Angriffspartie in die gegnerische Stellung eindringen und dort den Gegner in aussichtsloser Stellung zur Aufgabe zwingen.

Einen ersten Dämpfer mussten die Rochadespieler hinnehmen, als Jürgen Overmeyer nach Stellungsvorteil in der Eröffnung nicht den richtigen Weg zum Sieg fand und ebenfalls in ein Unentschieden einwilligte.

Als dann noch Thomas Hillen nach einem Figurenverlust verdient seine Partie verlor, musste Richard Schneider mit seinen sicheren Sieg bereits den knappen Vorsprung verteidigen.

In den beiden letzten Partien spielten sich dann aber wahre Dramen ab. Obwohl durch gutes Spiel in eine beste Ausgangsposition gelangt, verloren Werner Remmes und Tobias Peters jeweils ihre Partien. Beide Spieler waren nach fortgeschrittener Spielzeit wohl mit partieller Schachblindheit geschlagen und fanden zielsicher die besten Züge in die Niederlage. Damit stand es am Ende 3,5 gegen 4,5 gegen die Emsdettener.

Nach dieser unerwarteten Niederlage werden sich die Emsdettener für den Rest der Saison wohl im unteren Tabellendrittel aufhalten. Die gezeigte Leistung wird dabei nur schwer ausreichen, die Klasse zu halten.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/11/rochade-iv-enttaeuscht/