Category: News – 1. Mannschaft

Feb 22 2015

In kleinen Schritten Richtung Aufstieg?

In einem sechsstündigen Krimi besiegte der Schachclub Rochade Emsdetten die dritte Mannschaft des SK Münster 32 hauchdünn mit 4,5-3,5 und verteidigte erfolgreich die Tabellenführung in der Regionalliga. Da auch der zweitplazierte Schach Nienberge knapp gewinnen konnte, bleibt das Rennen um den Aufstieg in die NRW-Klasse weiter spannend. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2015/02/in-kleinen-schritten-richtung-aufstieg/

Jan 18 2015

Unnötige Niederlage im Spitzenduell

Im Topduell der Regionalliga verpasste der Schachclub Rochade Emsdetten gegen die Schachfreunde Nienberge die Gelegenheit, sich entscheidend vom Feld abzusetzen. Die Emsdettener verloren knapp  und äußerst unglücklich mit 3,5:4,5 gegen den Verfolger, führen die Tabelle aber weiterhin mit nun 8:2 Punkten vor Nienberge (7:3) an. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2015/01/unnoetige-niederlage-im-spitzenduell/

Dez 15 2014

1. Mannschaft baut Tabellenführung aus

 

Die erste Mannschaft des SC Rochade Emsdetten gewann am Samstag den Heimkampf gegen die SG Turm Raesfeld/ Erle mit 6:2.

Dabei sah es zunächst gar nicht gut aus für das Rochade-Team.

Holger Lehmann am ersten Brett hatte nach einem Eröffnungsfehler eine kritische Stellung und auch an den anderen Brettern ließen sich keine vorteilhaften Stellungen ausmachen. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2014/12/1-mannschaft-baut-tabellenfuehrung-aus/

Dez 12 2014

Änderung Spiellokal 1. Mannschaft

Hallo liebe Schachfreunde,

die 1. Mannschaft spielt am Samstag, den 13.12.2014 in der Marienschule, Bergstr.51. Zuschauer sind herzlich willkommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2014/12/aenderung-spiellokal-1-mannschaft/

Nov 25 2014

Die Erste verteidigt die Tabellenführung

In der Regionalliga behielt der Schachclub Rochade Emsdetten in der dritten Runde gegen den SC Steinfurt mit 5-3 die Oberhand. Nach diesem Heimsieg führt Rochade Emsdetten nun die Tabelle mit 6-0 Punkten vor SK Münster 3, SG Raesfeld und SC Steinfurt (jeweils 4-2 Punkte) an.

Das Duell der beiden ungeschlagenen Spitzenreiter war erwartet spannend und blieb lange Zeit ausgeglichen. Die erste Entscheidung fiel nach zweieinhalb Stunden. An Brett 8 konnte Andreas Nöring eine lange Zeit schlechter stehende Partie erfolgreich verteidigen und in ein Remis abwickeln. Mona Lehman musste am fünften Brett nach einigen Eröffnungsungenauigkeiten aufgeben. Am Spitzenbrett spielte Holger Lehmann zum Zwischenstand von 1-2 ebenfalls Remis.

Nach einem Sieg von Simon Hiller an Brett 4 wendete sich das Blatt. Zur ersten Zeitkontrolle nach vier Stunden stand es 2-2, aber die Emsdettener hatten an den verbleibenden vier Brettern ausgeglichene
oder vorteilhafte Stellungen erkämpft.

Dieter Hemmers am siebten und Daniel Böhlich am sechsten Brett brachten Rochade Emsdetten mit 4-2 in Führung. Den Sieg stellte Thomas Lemli (Brett 2) mit einem Remis in der sechsten Spielstunde sicher.

Die längste Partie des Tages spielte Achim Müller an Brett 3. Obwohl der Mannschaftskampf bereits entschieden war, dauerte es über sieben Stunden, bis er sich in einem komplizierten und hart umkämpften Endspiel mit seiner Gegnerin auf ein Remis zum Endstand von 5-3 einigte.

Hier geht’s zur Tabelle der Regionalliga

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2014/11/die-erste-verteidigt-die-tabellenfuehrung/