Rochade hat sich für die NRW-Blitzmeisterschaft qualifiziert

Am vergangenen Sonntag fand in der Stadthalle in Münster-Hiltrup die Verbandsmannschaftsblitzmeisterschaft 2019/2020 statt. Die Wetterprognosen reduzierten das Teilnehmerfeld bereits vor dem Beginn auf 16 Teams. da sich vier Mannschaften des Schachbezirk Borken erst gar nicht auf den Weg nach Münster machten. Unser Team hatte sich, angesichts der Spielstärke einiger anderer Mannschaften, einen Platz unter den ersten fünf als Ziel gesetzt. Die Qualifikation zur NRW-Mannschaftsblitzmeisterschaft wäre aus unserer Sicht eine Überraschung gewesen. Aber es sollte erfreulicherweise ganz anders kommen.

Um 11.00 Uhr begann das Turnier und wir starteten gut, nämlich mit zwei 4:0 Siegen. Dann kam allerdings schon der erste Rückschlag. Gegen Schach Nienberge II gab es leider nur ein 2:2. Alexander Kabatianski verlor in diesem Kampf seine einzige Partie während des Turnierverlaufes. Dann nahmen wir aber wieder Fahrt auf und nach fünf Siegen lagen wir zur Halbzeit des Turniers mit 15:1 Punkten hinter dem SK Münster 32 I an zweiter Position.

Nach der Mittagspause kamen dann für uns die entscheidenden Kämpfe. Gegen die mitfavorisierten Teams SK Münster 32 I, SK Münster 32 II, Schach Nienberge I und SF Olfen I gab es vier Siege und vor der letzten Runde lagen wir mit einem Punkt Vorsprung auf dem ersten Platz. Da wir in der letzten Runde gegen den Südlohner SV I nur 2:2 spielten und der SK Münster 32 I seinen letzten Wettkampf gewann, wurden wir aufgrund der geringeren Brettpunkte leider nur Vizemeister.

Die Tabelle:

Rang Verein Punkte Brettpunkte
1. SK Münster 32 I 28:2 52,0 Q
2. SCR Emsdetten I 28:2 49,5 Q
3. Südlohner SV I 24:6 44,5
4. Schach Nienberge I 20:10 37,5
5. SK Münster 32 II 19:11 37,0
6. Schach Nienberge II 19:11 33,0
7. SF Olfen 17:13 30,0
8. SK Münster 32 III 16:14 32,5
9. SK Münster 32 IV 14:16 28,5
10. Südlohner SV II 11:19 25,5
11. SC Steinfurt I 11:19 24,5
12. SC Rheine I 10:20 22,0
13. SK Münster 32 V 10:20 22,0
14. SF Reckenfeld I 8:22 17,5
15. SK Königsspringer Nordwalde I 5:25 15,5
16. SF Reckenfeld II 0:28 8,5

Einzelergebnisse:

Alexander Kabatianski 13,5/15
Holger Lehmann 11,5/14
Simon Hiller 12,0/13
Achim Müller 7,0/12
Peter Schelwokat 5,5/6

(Peter Schelwokat)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2020/02/rochade-hat-sich-fuer-die-nrw-blitzmeisterschaft-qualifiziert/