2x Gold und 1x Bronze für Rochade Emsdetten

Zweimal Gold und einmal Bronze holten die Nachwuchsspieler des Schachclub Rochade Emsdetten beim Einsteiger-Cup in Reckenfeld. Julius Thygs und Iwan Kudrawzew gewannen jeweils ihre Gruppe, Lias Uphoff belegte in seiner Gruppe den dritten Platz.

Der Schachnachwuchs präsentiert seine Medallien: (v.l.) Lias Uphoff, Iwan Kudrawzew und Julius Thygs. Im Hintergrund Jugendwart Simon Hiller.

Der Einsteiger-Cup ist eine Turnierserie, an der Jungen und Mädchen teilnehmen können, die bereits die Schachregeln beherrschen, aber nur geringe oder keine Turniererfahrung haben. Er bietet somit eine hervorragende Möglichkeit für den Schachnachwuchs, Spielpraxis zu sammeln und gegen Spieler aus anderen Städten und Vereinen anzutreten. Dabei wird – nach geschätzter Spielstärke eingeteilt  – jeweils in Vierergruppen gespielt. Die beiden Erstplatzierten tragen dann das Finale gegeneinander aus, die anderen beiden bestreiten ein Spiel um Platz 3.

Emsdettens Jugendwart Simon Hiller war nicht nur mit dem Ergebnis seiner Schützlinge höchst zufrieden, sondern betonte auch die sehr gute Organisation des Ausrichters SF Reckenfeld. Am 30. Juni 2019 wird das dritte Turnier des Einsteiger-Cups in Emsdetten ausgetragen.

 
 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2019/03/2x-gold-und-1x-bronze-fuer-rochade-emsdetten/