Erster Sieg im vierten Spiel

Zu ihrem ersten Sieg in der Bezirksliga Steinfurt kam am vergangenen Samstag die 4. Mannschaft des Schachclub Rochade Emsdetten. Nach zuvor drei Niederlagen konnte die 3. Mannschaft des SC Steinfurt mit 5,5:2,5 nach Hause geschickt werden. Der Sieg war zu keinem Zeitpunkt gefährdet und hätte noch höher ausfallen können.

Emsdetten ging zunächst kampflos in Führung, da Steinfurt den kurzfristigen Ausfall eines Spielers nicht ersetzen konnte und das Spitzenbrett unbesetzt lassen musste. Mannschatfskapitän Karl-Heinz Gatterdam konnte so einen geruhsamen Nachmittag verbringen.

Nach zwei relativ schnellen Unentschieden in ausgeglichener Stellung durch Rainer Schulte an Brett 7 und Tobias Peters an Brett 3 stand es 2:1 für das Rochade-Team. Tom Hillen an Brett 8 erhöhte dann auf 3:1, er hatte bereits im Mittelspiel großen Materialvorteil und setzte seinen Gegner schließlich Matt.

Neuzugang Alexander Drescher sorgte mit seinem Sieg für eine Vorentscheidung.

Die Vorentscheidung zum 4:1 fiel an Brett 5, wo Neuzugang Alex Drescher in ein reines Bauernendspiel abgewickelt hatte. Zwar herrschte materieller Gleichstand, aber der Emsdettener hatte richtig gesehen, dass seine vom König unterstützten zentralen Freibauern seine Gegnerin über kurz oder lang zur Aufgabe
zwingen würden.

Anschließend erhöhte Erich Pfeiffer an Brett 4 sogar auf 5:1. Er hatte in ein Turmendspiel mit zwei Mehrbauern abgewickelt. Sein Gegner glaubte ihm, dass er das gewinnen würde und gab auf. Kurz danach einigte sich Johanna Müller an Brett 6 mit ihrem Gegner auf Remis. Zwar hatte sie zeitweilig etwas besser gestanden, willigte aber angesichts von nicht ungefährlichem Gegenspiel in das Unentschieden ein.

Zu diesem Zeitpunkt rechneten die Emsdettener sogar mit einem noch deutlicheren Sieg, da Maraike Schellmann an Brett 2 aufgrund einer Mehrfigur im Doppelturmendspiel auf Gewinn stand. Dann übersah sie aber eine taktische Abwicklung, die sie einen ihrer Türme kostete, die Partie war trotz hartnäckiger Gegenwehr schließlich verloren.

Zwar konnten die Emsdettener trotz des Sieges den vorletzten Tabellenplatz nicht verlassen, aber die Chancen auf den Klassenerhalt sind nun deutlich gestiegen.

(Karl-Heinz Gatterdam)

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2018/11/erster-sieg-im-vierten-spiel/