«

»

Mai 08 2017

Beitrag drucken

U16 II mit starkem Auftritt

U16 II Gastgeber in der Vebandsjugendklasse

Während die U16-Erstvertretung des Schachclub Rochade Emsdetten auswärts ran musste, lud die U16 II die Konkurrenz in der Verbandsjugendklasse nach Emsdetten ein.
Die erste Runde startete dann auch hervorragend für den Rochade-Nachwuchs: Nachdem Iven Koers einen kampflosen Sieg verbuchen konnte und damit in der U16 mit 3/3 startete, sicherte Erik Dammeier mit seinem Sieg an Brett 3 bereits den Mannschaftserfolg über Münster III. Nachdem David Li, Emsdettens Jüngster, nach einer abwechslungsreichen Partie auf 3-1 erhöhte, war es zu verkraften, dass sich Mattes Frenker am Spitzenbrett nach langem Kampf geschlagen geben musste.

In der zweiten Runde schien dann die Luft raus, musste man doch gegen den starken Tabellenführer aus Nordkirchen eine 0-4 Niederlage einstecken. Obwohl deutlich und schlussendlich verdient, konnten David Li und Iven Koers ihren Gegnern Probleme bereiten, denn beide erspielten sich einen materiellen Vorteil.
Auch Kaya Pieper kam nach einem Bauernverlust in der Eröffnung zurück und stellte das materielle Gleichgewicht wieder her, nachdem dann aber im Mittelspiel eine Figur verloren ging, war die Partie entschieden. Mattes Frenker schließlich kam schon mit Problemen aus der Eröffnung, die er nicht ohne deutliche Materialeinbußen lösen konnte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/05/u16-ii-mit-starkem-auftritt/