«

»

Mai 27 2017

Beitrag drucken

7-jähriges Nachwuchstalent siegt bei den Senioren

Insgesamt endete die Bezirksligasaison für den SchachClub Rochade Emsdetten durchwachsen.
Die 3. Mannschaft hat den Aufstieg knapp verpasst, obwohl der Nachwuchs beeindruckende Resultate erzielte. Während Leonhard Ortmeier (U16) an Brett 3 bis auf eine Niederlage alles gewinnen konnte, holte Adrian Deleré (U14) an Brett 4 sogar 7,5 von 8 möglichen Punkten.
Die 4. Mannschaft wird die Klasse – dank eines Abschlusssieges – halten, während die 5.Mannschaft in die Bezirksklasse absteigt. Gerade aus dieser 5. Mannschaft kam dann aber eine hervorragende Nachricht: In seinem zweiten Einsatz in der Bezirksliga konnte der erst 7-Jährige David Li einen überzeugenden Sieg einfahren. Mit seinem ersten Sieg bei den Senioren stellte Li einmal mehr sein riesiges Potenzial unter Beweis und zeigt, warum er in seinem Alter die Nummer 4 in Deutschland ist.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/05/7-jaehriges-nachwuchstalent-siegt-bei-den-senioren/