«

»

Feb 05 2017

Beitrag drucken

Kreismeisterschaften im Schulschach

Am vergangenen Mittwoch trafen sich schachinteressierte Schülerinnen und Schüler aus dem Kreisgebiet in Emsdetten, um an den Kreismeisterschaften im Schulschach teilzunehmen.
Insgesamt kamen 16 Grundschulteams sowie drei Vertreter weiterführender Schulen in die Mensa des Gymnasiums Martinum.

Somit kämpften insgesamt rund 80 Kinder um die Qualifikation zum Landesfinale.
Die Emanuel-von-Ketteler-Grundschule Sinningen belegte mit vier Siegen aus fünf Spielen einen hervorragenden zweiten Platz, verpasste dadurch aber denkbar knapp die Qualifikation.

Lediglich die Erich Kästner Grundschule aus Reckenfeld blieb verlustpunktfrei und qualifizierte sich somit verdient für die nächste Ebene. Bei den weiterführenden Schulen holte Emsdetten, diesmal in Form des Gymnasiums Martinum, erneut den zweiten Platz.
Für das Landesfinale qualifizierte sich die Grevener Delegation vom Gymnasium Augustianum. Am Ende war das Event mit vielen zufriedenen Gesichtern ein voller Erfolg.
Auch die Organisatoren vom Ausschuss für den Schulsport im Kreis Steinfurt, dem Gymnasium Martinum und dem SC Rochade Emsdetten gingen zufrieden nach Hause in der Hoffnung, dass auch im  nächsten Jahr wieder Kreismeisterschaften im Schulschach stattfinden werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2017/02/kreismeisterschaften-im-schulschach/