«

»

Nov 29 2016

Beitrag drucken

Starke Turnierleistung von Leonhard Ortmeier

7. Platz beim Nordhorner Schachfestival

Zum 30. Mal trafen sich vom letzten Freitagabend bis Sonntagabend über 120 Schachspieler in der Mensa des Gymnasiums Nordhorn, um in 2 Leistungsgruppen um den Sieg und die damit verbundenen Sach- und Geldpreise zu kämpfen. p1130916
Vom SC Rochade Emsdetten nahm mit Leonhard Ortmeier die Nummer 1 des Emsdettener Schachnachwuchses an diesem gut besetzten Turnier in der A-Gruppe teil.
In der Rankingliste von Platz 27 startend, fightete er sich in den 5 Runden bis auf den hervorragenden 7. Platz vor. Damit war er in der Klasse von Spielern mit einer Wertungszahl zwischen 1800 und 2000 Punkten der zweitbeste Teilnehmer, was ihm am Ende noch einen Geldpreis von 50 Euro einbrachte.
Wie häufig bei derartigen Turnieren ist die erste Runde die schwierigste, da es für Spieler, die in der oberen Rankinghälfte gesetzt sind, gegen Gegner aus dem unteren Bereich geht. Und auch nominell schwächere Gegner müssen erst einmal besiegt werden.
Das gelang Ortmeier nach langem und zähen Ringen, als sich seine überlegene Spielstärke schließlich bezahlt machte. In der 2. Runde ging es dann erstmals gegen einen nominell recht deutlich überlegenen Spieler, den er aber nach einer schönen Partie zur Aufgabe zwingen konnte. Damit war klar, dass in Runde 3 nun ein ganz starker Gegner warten würde. Mit dem späteren Turnierzweiten Patrick Wiebe – mit einer Elo-Zahl von knapp 2250 die Nummer 3 der Setzliste – war das auch der Fall, doch eine klasse Leistung brachte eine verdiente Punkteteilung, wobei vielleicht sogar noch mehr drin war.
Auch die letzten beiden Partien konnte Ortmeier dann gegen nominell klar bessere Spieler unentschieden gestalten, sodass am Ende ganz starke 3,5 aus 5 Punkten standen, was den geteilten 7. Platz zusammen mit Fidemeister Jasper Holtel aus Münster bedeutete.
Mit diesem erneut ganz starken Auftritt gegen 4 Spieler mit einer Wertungszahl zwischen 2050 und 2250 Punkten bewies Ortmeier seine außergewöhnliche Spielstärke. Man darf jetzt gespannt sein, wie er als Spitzenspieler der U16 Mannschaft von Rochade zwischen den kommenden Feiertagen bei den Deutschen Meisterschaften in der Nähe von Nürnberg abschneiden wird.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2016/11/starke-turnierleistung-von-leonhard-ortmeier/