«

»

Feb 25 2015

Beitrag drucken

Vierte Mannschaft des SC Rochade gewinnt überraschend gegen Reckenfeld II

 

Der Vierten gelang am Samstag ein überraschender Erfolg gegen die Zweitvertretung von den Schachfreunden Reckenfeld. An den meisten Bretter nominell unterlegen, war gegen den Bezirksligaabsteiger der vergangenen Saison eigentlich wenig zu erwarten. Doch mit Siegen von Christian Wienker und Werner Remmes gelang der wichtige Sieg.

Den Grundstein für den Mannschaftserfolg legte Reinhard Muhmann, der sich trotz eines ungüstigen Materialtauschs im Mittelspiel nach dreimaliger Zugwiederholung noch in den Remishafen retten konnte.

Währenddessen konnten Christian Wienker und Werner Remmes ihre jeweilige Stellung günstig gestalten. Während Wienker in gewohnter Manier in die gegnerischen Reihen eindrang, um sich dort sich einen Qualitätsvorteil zu verschaffen, nahm Werner Remmes seinem Gegner bei einer Kombination einen Läufer ab.

In Anbetracht dieser günstigen Stellungen nahm Rainer Schulte das Remisangebot seines Gegners in ausgeglichener Stellung an.

Die Gegner von Werner Remmes und Christian Wienker gaben dann ihre Partien kurz danch nacheinander auf, als sie in den Endspielen über keine Optionen mehr verfügten.

Damit war der Mannschaftkampf entschieden. Maraike Schellmann nahm deswegen das Remisangebot ihres Gegners an. Die Partie endete damit mit 3,5 zu 1,5 für die Emsdettener.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2015/02/vierte-mannschaft-des-sc-rochade-gewinnt-ueberraschend-gegen-reckenfeld-ii/