«

»

Feb 23 2015

Beitrag drucken

Qualifikation knapp verfehlt

Auf der Verbandsblitzeinzelmeisterschaft in Münster verpasste Holger Lehmann denkbar knapp den Titel und die Qualifikation für die NRW-Meisterschaft. Nach 17 Runden lag Lehmann gemeinsam mit Jasper Holtel (SK Münster 32) und Peter Bolwerk (SK Münster 32) auf dem geteilten 1. Platz. Im Stichkampf um die zwei Qualifikationsplätze verlor er jedoch beide Partien.

ipp

Holger Lehmann (l.) im Stichkampf gegen Jasper Holtel

Simon Hiller bewies mit 11,5 Punkten und dem 5. Tabellenplatz aufsteigende Form. Lediglich Achim Müller lies in dem stark besetzten Turnier zu viele Chancen verstreichen und landete auf einem enttäuschenden 16. Platz. Der vierte Emsdettener Qualifikant, Daniel Böhlich, musste kurzfristig krankheitsbedingt absagen.

Die Tabelle:

 1. Peter Bolwerk SK Münster 12,5
 2. Jasper Holtel SK Münster 12,5
 3. Holger Lehmann Rochade Emsdetten 12,5
 4. Jan Eric Chilla SK Münster 12,0
 5. Simon Hiller Rochade Emsdetten 11,5
 6. Benedikt Muschik SF Neuenkirchen 11,5
 7. Kai Wolter SK Münster 10,5
 8. Martin Molinaroli SK Münster 10,0
 9. Julius Virnyi SK Münster 9,5
10. Khaled Darwisch Südlohner SV 8,0
11. Kai Markus Haas Schach Nienberge 7,0
12. Alfred Berger SV Heiden 7,0
13. Bernd Winnemöller SC Steinfurt 7,0
14. Lennart Quante SK Münster 6,0
15. Reinhard Funke Südlohner SV 5,5
16. Achim Müller Rochade Emsdetten 5,0
17. Daniel Terlöken Südlohner SV 4,0
18. Guido Terdues SG Ahaus-Wessum 1,0

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2015/02/qualifikation-knapp-verfehlt/