«

»

Nov 09 2014

Beitrag drucken

3. Mannschaft trotzt den Widrigkeiten

In der dritten Runde der Bezirksliga musste die Drittvertretung des SC Rochade Emsdetten bei den Schachfreunden Neuenkirchen antreten.

Die Vorzeichen standen denkbar schlecht: mit nur sechs Spielern trat Emsdetten die Auswärtspartie an, doch auch Neuenkirchen war nicht komplett: Christian Wienker gewann an Brett 8 kampflos, während Neuenkirchen an den Brettern 2 und 4 punkten konnte.

Der so entstandene 2:1 Rückstand spornte die Rochade-Spieler jedoch zu Höchstleistungen an – Jörg Siebald an Brett 3 erzielte mit einem schwungvollen Angriffssieg den Ausgleichstreffer. Nach gut drei Stunden Spielzeit dann die Führung für das Auswärtsteam, fast zeitgleich gewannen Klaus Wessendorf und Adrian Deleré durch hervoragende Endspielleistungen zum zwischenzeitlichen 2:4. Tobias Peters bezwang seinen Gegner nach beidseitig scharf geführter Partie, der nicht für möglich gehaltene Mannschaftssieg war unter Dach und Fach gebracht.

Dass Wouter Lardinois seine Partie an Brett eins aufgeben musste, war daher nur ein Schönheitsfehler.

Am 29.11. will Rochade III gegen Ibbenbüren II nachlegen und um den Anschluss an die Tabellenspitze kämpfen.

Bezirksliga: Tabelle

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Sp + = MP BP
1 SC Klein-Berlin Rheine 2 ** 6,0 4,5 6,0 3 3 0 0 6 16.5
2 SC Rochade Emsdetten 3 ** 3,5 5,0 4,5 3 2 0 1 4 13.0
3 SC Steinfurt 2 ** 3,0 4,5 5,0 3 2 0 1 4 12.5
4 SV Ibbenbüren 2 2,0 5,0 ** 4,0 3 1 1 1 3 11.0
5 SF Reckenfeld 1 4,5 ** 4,0 2 1 1 0 3 8.5
6 SK Turm Emsdetten 3 3,5 4,0 ** 2 0 1 1 1 7.5
7 SC Falke Saerbeck 2 4,0 ** 0,0 2 0 2 0 1 4.0
8 SF Neuenkirchen 2 2,0 3,0 3,5 ** 3 0 0 3 0 8.5
9 SC Steinfurt 3 3,5 3,0 0,0 ** 3 0 1 2 0 6.5

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.rochade-emsdetten.de/2014/11/3-mannschaft-trotzt-den-widrigkeiten/